Mrz
05

Und siehe da, die Werbung gibt mir Recht (oder ich ihr)!

Im letzten Blog-Eintrag hatte ich noch über meine eigenen Erfahrungen mit dem iPad Pro inklusive Tastatur als Notebook-Ersatz geschrieben und jetzt geht Apple -logischerweise- den selben Weg und bewirbt das iPad Pro mit einigen lustigen und wie immer orginiellen Spots. Seht selbst, die Werbung gibt mir Recht!

iPad Pro – Better than a computer

weiterlesen…

Feb
19

Working in the cloud – Oder wie ich (nur noch) auf dem iPad arbeite?

Im vorherigen Beiträg berichtete ich bereits über mein Arbeiten seit 2 Tagen auf einem iPad Pro 9,7″ in Kombination mit einer passenden „Connect“-Tastatur von Logitech. Hier möchte ich euch ein wenig mehr über das eigentliche Arbeiten auf dem Device und die Voraussetzungen für das Arbeiten näherbringen.

Mit Arbeiten meine ich dabei nicht im Internet herumsurfen oder schnell mal eine Mail zu schreiben. Ich spreche hier von echtem Arbeiten im Sinne eines Jobs! Eines vorweg, es sind ein paar Voraussetzungen notwendig und man benötigt den passenden Job und die passenden Aufgaben um ein Arbeiten auf dem iPad wirklich effizient auszuführen.

Was aber genau sind die Voraussetzungen und wann und wie wird ein iPad zu einem echten Arbeitsgerät?
weiterlesen…

Tags: , ,

Feb
18

iPad Pro mit Logitech Tastatur „Connect“

Zwei Tage nutze ich ein iPad Pro 9,7″ mit der Logitech Tastatur „Connect“ und möchte euch hier den ersten Erfahrungsbericht geben (dieser Text ist bereits auf der neuen Kombi geschrieben).

Das Wichtigeste zuerst: das iPad und meine Nutzung des Devices hat sich kolossal verändert! Hatte ich das iPad zuvor eher im familiären Gebrauch und hauptsächlich zum Spielen oder Videoschauen verwendet, so ist es mit der Tastatur zu einem (fast) vollwertigen Arbeitstier geworden!

weiterlesen…

Tags: , , , , ,

Jan
15

Phänomen der zerkratzten Command-Taste

Ist das ein Fehler durch Design? Ich besitze 2 MacBooks und habe 3 Apple-Tastaturen im Einsatz und nach einer gewissen Zeit des Gebrauchs stelle ich immer wieder fest, dass die linke Command-Taste der Apple-Tastatur in der Mitte des Tasters zerkratzt ist.

Kaputte Command-Taste

Kaputte Command-Taste

Nach längerem Gebrauch werden die Spuren immer deutlicher und es entstehen sogar kleine Löcher (s. Bild). Mir ist das nie aufgefallen, bis ich diese Woche auf dem alten weißen MacBook meines Bekannten ebenfalls diese „Macken“ sah! Aber wie kommt es dazu? weiterlesen…

Nov
09

Einen Mac auf Bestellung – MacinCloud

Bin gerade über einen lustigen und manchmal wohl auch sinnvollen Service gestolpert: www.macincloud.com

Dabei handelt es sich um einen Dienst, der über die Remote-Desktop-Funktion von Mac OS einen Mac „zur Verfügung“ stellt. Sinnvoll dann, wenn man schnell mal etwas testen muss oder ein Apple-spezifisches Programm benötigt.


MacinCloud - Rent a Mac in the Cloud! - Mac in Cloud

MacinCloud

Aber was soll ein Remote-Mac, wenn man doch einen eigenen und echten leibhaftig besitzen kann.

Jan
22

Mac Book Akku kalibrieren mit Watts

In einem der beliebtesten Beiträge dieses Blogs habe ich bereits vor knapp 2 Jahren über das Thema Kalibrieren des Mac Book Pro Akkus geschrieben. Und da sich die Technologie im Grunde seit dem nicht wirklich geändert hat, möchte ich euch hier ein Tool zu diesem Thema vorstellen.

Die kleine Software-Schmiede Binary Tricks bietet ein Programm namens Watts Kalibrierungstool für Mac Book Akku an, das es dem Mac-User leichter machen soll, seinen Akku zu kalibrieren. Braucht man so ein Tool für das man 6,95 $ zu zahlen hat? Ich hab mir das Tool für euch angeschaut.

Die Basisfunktionen von Watts:

  • Verbesserte Darstellung der Batterieanzeige in der Programmleiste mit mehr Informationen.
  • Eine detailierte Übersicht über verschiedene Akku-Informationen wie Health, Ladezyklen etc..
  • Ein „intuitiver“ Kalibrierungs-Assitent mit Step-by-Step Anleitung zum leicht(eren) Kalibrieren des Akkus.
  • Anzeigen von Growl-Hinweisen wie z.B. dass man mal den Netzstecker ziehen sollte wenn der Akku schon lange am Netzstrom hängt.

weiterlesen…

Tags: ,

Jan
05

Warum wir Apple Produkte kaufen?

Diese Frage kennt doch jeder, der irgendwann mal den Switch von Windows zum Mac gemacht hat. Dann fängt man meistens an so Dinge wie „Es geht alles einfacher“ oder „Der Mac ist sicher“ oder eben „Seit ich einen Mac habe macht mein Rechner das was ich will“ zu erzählen!

Stimmt ja alles, aber warum kauft dann der langjährige und zutiefst überzeugte Windows User einen iPod oder ist ganz begeistert vom iPhone? Und wieso wird das iPad bereits als selbstverständliche Innovation, sozusagen als logische Weiterentwicklung akzeptiert?

Ich geb darauf jetzt nicht die 100-ste Antwort, sonder zeig euch hier zwei interessante Beiträge, die mich zu diesem Eintrag inspiriert haben.

Der erste kommt von Simon Sinek von der TEDx:


Der zweite von der Verappleshow. Das Video ist recht lang und wird erst ab Minute 17 interessant.

Folge 6 – Gast Dr. Jan im Interview & Prototyp from bobandrews on Vimeo.

Tags:

Nov
06

iMovie-Filme exportieren / importieren

Aufgrund des Plattencrashes auf meinem Mac hat sich folgende Situation ergeben: Icon iMovie Die neue SSD-Platte ist super, aber um 80 GB kleiner als die Alte! Deshalb konnte ich die iMovie-Projekte & iMovie-Events nicht mehr aus dem Timemachine-Backup zurückspielen.

Wie man dennoch iMovie wieder mit den alten Daten nutzen kann zeige ich euch hier!
weiterlesen…

Tags: , , ,

Okt
22

Der Mac is hin!

Ich bin geschockt! Ehrlich, das ist der Hammer! Nach nun bald über 25 Jahren Computer-Erfahrung hat es mir den ersten Rechner zerlegt! Vor ein paar Minuten ist die Platte von meinem geschäftlichen MacBook Pro über den Jordan gegangen und der Rechner lässt sich nicht mehr starten. Ich bin echt ein wenig geflasht 😉

Nicht desto trotz hier ein paar Hinweise zum Unglück:

  • Wenn die Platte hinüber ist, keine Mac OS X DVD ins DVD-Laufwerk einführen. Die kommt nämlich nicht mehr raus! Bin gespannt, wie ich die wieder aus dem Teil bekommen werde.
  • Unbedingt Time Machine verwenden! Zum Glück habe ich im Büro ein Time Machine Backup von letzter Woche. Dann werde ich die Platte tauschen und schon kann’s bald weitergehen.

Für alle Interessierten, es handelt sich um ein knapp 2 Jahre altes MacBook Pro mit Core2Duo Prozessor, 130 GB Platte und 4 GB RAM.

Okt
16

Software-Tipp: Hyperdock

Hyperdock IconWer bereits mit Windows 7 gearbeitet hat, der kennt diese kleinen Vorschaubildchen von Programmfenstern, die beim „Überfahren“ von den jeweiligen Icons in der Taskleiste erscheinen. Das gab es bis jetzt beim Mac nicht, bis jetzt! Ich habe heute das super-coole Tool Hyperdock gefunden und möchte euch dieses kurz vorstellen. weiterlesen…