pixel:pillar. ist tot, es lebe pixel:pillar.

Nachdem diese Seite die letzten Jahre leider doch sehr brach gelegen ist und ich nie richtig Zeit hatte mich um das Brachtstück zu kümmern, habe ich vor Weihnachten 2007 beschlossen hier endlich mal ranzugehen. Und hier ist sie nun: die neue pixel:pillar.!

Ok, ich geb es zu, Blogs gibt es wie Sand am Meer und man weiß nicht immer warum es noch ein neues geben sollte. Nun, damit ich euch da wenigstens ein wenig Licht ins Dunkel geben kann, hier meine Begründung(en):

Also, erstens dann! Ich vergesse leider sehr viele interessante Sachen! Ehrlich, da hab ich ein Problem (z.B. mit dem Rechner) und such stundenlang im Netz nach der Lösung. Dann hab ich sie gefunden und bin happy. Zwei Wochen später das Selbe wieder und wie war die Lösung? Vergessen! Genau! Und deswegen eben die Seite als „Notizbuch“ für genau solche Fälle. Irgendwas gefunden und gelernt? Ab ins Blog damit. Das ist es gut aufgehoben.

Zum zweiten! Und ich geh mal davon aus, dass es vielen Leutchen so geht. Denn immer wieder finde ich auf meinen Streifzügen durchs Netz ebenfalls Blogs mit guten und hilfreichen Hinweisen und Anleitungen. Zweiter Grund also, Hilfestellung für andere Suchende. Seid gegrüßt und hoffentlich findet ihr hier was.

Und letztendlich! Es geht auch darum neben der Arbeit auch mal was für sich selber zu machen. Eine Seite mit Sinn (?!). Na ja, zumindest einen Seite bei der es um mich geht.

Drei gute Gründe den pixel:pillar. neu zu machen! Ich hoffe mal, dass es euch hier gefallen wird und ihr das ein oder andere mal vorbeischaut.

Gruß, euer pixel

Euer pixel

Tags: ,


Twitter Facebook studiVZ meinVZ schülerVZ deli.cio.us MySpace Google Bookmarks Mister Wong Yigg
 
 
 

Kommentar abgeben:

Sie müssen angemeldet sein um Kommentare abgeben zu können.